fbook g   ftwi g

Bass Professor Archiv 1996 - 2010

Bass Professor 2008 - 04

2008-04

Bass Professor 2008 - 04 (verfügbar) Ausgabe Nr.51


Tests: Clover Argo.5-2, Börjes JB-Custom 5, EBS Classic 450-Topteil/Classic 810-Box, Glockenklang Soul 2, Mayones Jabba 4, Ibanez BTB675-NTF, Manne Moab BMA5 Walnut 5-Saiter, Ibanez SWX-65, MarkBass F1, Little Mark II | SA 450 | R 500 | TA 501 | TA 503   Peavey VB-2, Tour 410-Box, Tour 115-Box, Spector NS-5 H2, Peavey Cirrus 5 Bolt-on, Mahogany, Maruszczyk The Frog 5 Beta, Trace Elliot AH500-7 & 1084 H-Bassbox, Meteoro Tapmaster, Hevos Super 12 Set

Workshops: Giso Schierenberg: „Musiker und ihre Rechte VII“. Eric Kisser: "Kein Ton ohne die rechte Hand". Christoph Herder: „Flageoletts III“. Ralf Gauck: "Timing". Markus Schauer: „Wohl denen, die dehnen“. Alexandra Krings: „Keeping An Open Minnt“. Adrian Maruszczyk: „Terzen“.

Stories: Rev Jones. Bass Special: Marleaux Shadow & Lights. Matthias Richter, Fred Schneider, Vivi Rama, Basstalk mit Dieter Ilg und Renaud Garcia-Fons. Beatle Week 2008 in Liverpool. Bass-Legenden: Noel Redding, Achim Rafain. BassMuseum: Fender Precision Bass, September 1965 Custom Colour Shoreline Gold. Schulreport: International Music College Freiburg (IMCF). Lady on Bass

Hauptkategorie: Bass Professor Magazin

Bass Talk


  • 50 Jahre KRAAN 
    Im Mai 1971 begann die Reise der Band. Bedeutende Entscheidungen mußten getroffen werden um eine anscheinend nicht endende musikalische Fahrt zu beginnen. Studium oder Job, oder die Musik. EIne hohe Portion Selbstbewußtsein gehörte dazu um sagen zu können: „Wir sind richtig gut“. ... Weiterlesen...  

  • Nach längerer Krankheit ist unser Freund und Bassbauer Christof Kost am 17.04.2021 56-jährig verstorben. Wir trauern um ihn. :-( Weiterlesen...  

  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...

Workshops

Workshop Bass Setups: Rund um den Sattel

WORKSHOP Praxistipp – Bass Setups, Folge 2: Rund um den Sattel. Mike Bolz (rabenberger guitars & basses)

Insbesondere bei älteren Bässen, die viel gespielt werden, kann es passieren, dass sich die Saiten durch Abrieb oder andere äußere Einflüsse so tief in die Sattelkerben eingraben, dass eine oder sogar mehrere Saiten zu tief im Sattel liegen und deshalb scheppern oder gar aufliegen. In diesen Fällen nützt es nicht, die Saitenhöhe an der Bridge oder per Trussrod einstellen zu wollen, man muss den Sattel bearbeiten. Aber auch bei einem anderen Saitensetup (z.B. Low B statt E-Saite bei tieferen Stimmungen) müssen die Sattelkerben entsprechend angepasst werden. Wie das vor sich geht, werden wir uns heute ansehen.

Weiterlesen...

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!