fbook g   ftwi g

Test: SANDBERG Basic Ken Taylor 5

Bass Professor 2/2016, Test SANDBERG Basic Ken Taylor 5.

SANDBERG Basic Ken Taylor 5. Einen Basic Ken Taylor – habe ich den nicht schon einmal getestet? Ein Blick ins Archiv bestätigt meine Ahnung: In der Ausgabe 1/2001 durfte ich dieses Sandberg-Modell schon einmal in der viersaitigen Ausführung checken. Da ist es natürlich höchst spannend, nach fünfzehn Jahren die aktuelle Version mit der damaligen Testversion zu vergleichen. Was ist geblieben? Was hat sich seitdem verändert? Wir werfen mal einen Blick auf den Sandberg Ken Taylor anno 2016, zumal die Company in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. ...

Bass Professor 2/2016, Test SANDBERG Basic Ken Taylor 5.

SANDBERG Basic Ken Taylor 5. Einen Basic Ken Taylor – habe ich den nicht schon einmal getestet? Ein Blick ins Archiv bestätigt meine Ahnung: In der Ausgabe 1/2001 durfte ich dieses Sandberg-Modell schon einmal in der viersaitigen Ausführung checken. Da ist es natürlich höchst spannend, nach fünfzehn Jahren die aktuelle Version mit der damaligen Testversion zu vergleichen. Was ist geblieben? Was hat sich seitdem verändert? Wir werfen mal einen Blick auf den Sandberg Ken Taylor anno 2016, zumal die Company in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. ... Bass Professor 2/2016, Seite 42.

Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5 Sandberg Ken Taylor 5


Soundfiles

sf_ico_s both pu, active, singlecoil
 
 
sf_ico_s both pu, active, singlecoil,bas/midboost, slap
 
 
sf_ico_s both pu, passive, serie
 
 
sf_ico_s both pu, passive, singlecoil
 
sf_ico_s bridge pu, active, serie
 
sf_ico_s bridge, active, singlecoil
 
sf_ico_s neck, active, serie, pick
 
sf_ico_s neck, passive, serie
 
Archiv.zip

Technische Merkmale

■ Schraubhalsbauweise (6-Punkt-Verschraubung mit Hülsen)
■ Hals aus kanadischem Felsahorn
■ Ebenholzgriffbrett
■ 24 Bünde + 0-Bund
■ Graphitsattel
■ Mahagonikorpus mit Wölkchenahorndecke
■ Schwarze Hardware
■ Sandberg 3-D-Brücke
■ Sandberg Kompaktmechaniken
■ Sicherheits-Endpins
■ 2 Sandberg Powerhumbucker
■ Sandberg 3-Band Preamp
■ Volumenregler (mit Passiv-Zugschalter), Balance, Höhen, Mitten, Bässe, Minischalter für PU-Split
■ transparente Mattlackierung

Maße/Daten

Hersteller: Sandberg
Herstellungsland: Deutschland
Modell Basic: Ken Taylor
Mensur: 864 mm
Halsbreite: Sattel 45 mm - 12. Bund 63,7 mm
Halsdicke: 1. Bund 22,3 mm - 12. Bund 25,4 mm
Stringspacing: Sattel 9 mm - Brücke 19 mm
Spulenabstand von Brücke: 42/65 und 113/136 mm
Gewicht: 4,1 kg
Preis: EUR 2.189,–
Lieferumfang: Einstellwerkzeug, Gigbag, Manual
Homepage: www.sandberg-guitars.de
Vertrieb: Sandberg



Bass Talk


  • BASS VERMISST!

    Auf dem Versandweg zum Kunden ist dieser Hot Wire Headless Bass verlorengegangen (in Deutschland). Weiterlesen...  
  • Tony Levin - King Crimson 50
    KING CRIMSON 2019 Celebration: 50 Konzerte weltweit zum 50zigsten Geburtstag.
    Weiterlesen...  

  • Musikmesse + Prolight&Sound:
    2.4.-5.4

    Weiterlesen...

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung