fbook g   ftwi g

Test: Music Man Caprice Bass

Test: Music Man Caprice Bass. Bass Professor 4/2016. Bass Special: Warwick Buzzard John Entwistle. Bass Professor 4/2016, Ausgabe 86, Jens Ritter Story. Bass Museum Mighty Mite, Jolana, Warwick buzzard, Hellmut Hattler, Juergen Attig, Ritter Bass, Fender Elite, Fender Flea Jazz Bass, Galli, Lehle Mono, Musicman Caprice, Ritter Diamond BAss, Swarovski

Anstatt dabei zuzuschauen, wie sich ihr Sting Ray-Modell wie geschnitten Brot verkauft, kommen Ernie Ball permanent mit immer größeren Überraschungen um die Ecke. Da die Palette nach oben hin mit dem innovativen Bongo und der Einführung der durchgehenden Hälse beim StingRay gut abgedeckt ist, hat man sich nun auf die frühen Klassiker des Music Man Firmengründers Leo Fender besonnen, und bietet nun entsprechende Passivbässe an. ...
Test: Music Man Caprice Bass

Anstatt dabei zuzuschauen, wie sich ihr Sting Ray-Modell wie geschnitten Brot verkauft, kommen Ernie Ball permanent mit immer größeren Überraschungen um die Ecke. Da die Palette nach oben hin mit dem innovativen Bongo und der Einführung der durchgehenden Hälse beim StingRay gut abgedeckt ist, hat man sich nun auf die frühen Klassiker des Music Man Firmengründers Leo Fender besonnen, und bietet nun entsprechende Passivbässe an. Neben dem sehr geradlinigen „Cutlass Bass“ mit nur einem Splitcoil-Tonabnehmer (s. Test im BP 3/2016), ist noch eine elegantere Version mit einer PJ-Bestückung erhältlich, die auf den klangvollen Namen „Caprice Bass“ hört. ... Bass Professor 3/2016, Seite 36.

{rokbox album=|mumacaprice| title=|Music Man Caprice Bass| }images/M_images/bp_magazin/2016_04/bp4_16_te_musicman_caprice/gallery/*{/rokbox}

Soundfiles

sf_ico_s both pu, finger
 
sf_ico_s both pu, pick
 
sf_ico_s both pu slap
 
sf_ico_s bridge pu, hicut, finger
 
sf_ico_s neck pu finger
 

Technische Merkmale

■ Schraubhals (5-Punkt)
■ einteiliger Ahornhals
■ Palisandergriffbrett
■ einundzwanzig Bünde
■ kompensierter Kunststoffsattel
■ Erlekorpus
■ verchromte Hardware
■ Music Man-Brücke
■ Schaller BM-Mechaniken (tapered)
■ konventionelle Teller-Endpins
■ Music Man Humbucking-Tonabnehmer (1x Offset, 1x Inline)
■ zwei Volumenregler, Höhenblende
■ „Heritage Tobacco Burst“ Polyester-Hochglanzlackierung (Korpus), „Natural Aged Yellow“ Satin PUR-Lackierung (Hals)

Maße/Daten

Hersteller: Ernie Ball
Herstellungsland: U.S.A.
Modell: Caprice Bass
Mensur: 864 mm
Halsbreite: Sattel 38,1 mm - 12. Bund 55 mm
Halsdicke: 1. Bund 21,8 mm - 12. Bund 25 mm
Stringspacing: Sattel 9,5 mm - Brücke 19 mm
Spulenabstand: von Brücke 59 und 118/144 mm
Gewicht: 3,9 kg
Preis: EUR 2.808,–
Lieferumfang: Gigbag
Homepage: www.musicman.de
Vertrieb: www.musik-meyer.de



Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!