fbook g   ftwi g

Bass Professor 5/2016 Nr.87


Inhaltsverzeichnis

Stories / Interviews

07  Aus dem Leben eines Studiobassisten: „Major Tom“, 1992
08  Bass Special: Marleaux Doppelhals Regio Tone Wood
12  Ken Taylor [Peter Maffay]
16  Oliver Lutz
20  Tibor Bodis
24  Let‘s Talk About Bass – Gerald Marleaux (Marleaux Bass Guitars)
63  Lady On Bass: Ute Behrends
64  Musik Produktiv Hausmesse
66  Thomann Fodera Bassday
68  20 Jahre Bass Professor
71  Die Bass Professor-Redaktion stellt sich vor
74  Bass Museum: Fender Precision Bässe 1972 Olympic White Fretless und Bird‘s Eye Maple Neck fretted
88  In Memoriam Victor Bailey


Tests

28  Music Man StingRay 40th Anniversary Old Smoothie
34  Fender Deluxe Active Bässe: Jazz Bass, Jazz Bass V
40  Bogart Deluxe IV Headless
48  Alvarez AB60 CD Akustikbass
52  Eich Amplification T900
58  Phil Jones Ear-Box
62  Truetone C12 und C7


Workshops

74  Jürgen Attig: „A Journey to Jaco“
82  Jenz Gears: Heavy Bass Corner
84  Rolf Sander: „Let‘s rock“


Standards

01  Editorial
03  Bass Talk
83  Impressum
90  CDs/Bücher
94  TeacherGuide
96  Händlerverzeichnis/Aboschein




-> Fragen zum Magazin
-> zur Website

Bass Talk


  • 50 Jahre KRAAN 
    Im Mai 1971 begann die Reise der Band. Bedeutende Entscheidungen mußten getroffen werden um eine anscheinend nicht endende musikalische Fahrt zu beginnen. Studium oder Job, oder die Musik. EIne hohe Portion Selbstbewußtsein gehörte dazu um sagen zu können: „Wir sind richtig gut“. ... Weiterlesen...  

  • Nach längerer Krankheit ist unser Freund und Bassbauer Christof Kost am 17.04.2021 56-jährig verstorben. Wir trauern um ihn. :-( Weiterlesen...  

  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...

Workshops

Workshop Bass Setups: Rund um den Sattel

WORKSHOP Praxistipp – Bass Setups, Folge 2: Rund um den Sattel. Mike Bolz (rabenberger guitars & basses)

Insbesondere bei älteren Bässen, die viel gespielt werden, kann es passieren, dass sich die Saiten durch Abrieb oder andere äußere Einflüsse so tief in die Sattelkerben eingraben, dass eine oder sogar mehrere Saiten zu tief im Sattel liegen und deshalb scheppern oder gar aufliegen. In diesen Fällen nützt es nicht, die Saitenhöhe an der Bridge oder per Trussrod einstellen zu wollen, man muss den Sattel bearbeiten. Aber auch bei einem anderen Saitensetup (z.B. Low B statt E-Saite bei tieferen Stimmungen) müssen die Sattelkerben entsprechend angepasst werden. Wie das vor sich geht, werden wir uns heute ansehen.

Weiterlesen...

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!