fbook g   ftwi g

Test: Markbass Little Marcus 1000

Bass Professor 5/2018, Test: Markbass Little Marcus 1000

MARKBASS Little Marcus 1000 Wenn sich eine Firma mit dem Namen Marcus Miller schmücken darf - und in diesem Fall sogar seinem Konterfei auf dem Amp, samt seines geliebten Fender Basses – dann horcht die Szene auf. Das ist Markbass gelungen, die damit einen weiteren Großen in ihren Reihen begrüßen können. Dem leistungsstärksten Topteil haben wir für euch auf den Zahn gefühlt.

Bass Professor 5/2018, Test: Markbass Little Marcus 1000

Technische Merkmale

■ Metallgehäuse
■ Regler: Gain, Ultralow, Low, Mid, High Mid, High, Line Out, Old School, Millerizer, Master
■ Schalter: Mute, Netzschalter (vorne), Ground Lift, Pre / Post Mix (hinten)
■ Anschlüsse: Input, (vorne), Line Out, Send, Return, Tuner Out, Speakon Out, FSW, Netzkabel (hinten)
■ 1.000 Watt an 4 Ohm

Maße / Daten

Hersteller: Markbass
Herstellungsland: Indonesien
Modell: Little Marcus 1000
Ausgangsleistung: 1000 Watt RMS an 4 Ohm, 600 Watt RMS an 8 Ohm
Größe: 27,6 x 8,3 x 25 cm (BHT)
Gewicht: 2,4 kg
Lieferumfang: Kaltgerätekabel, Bedienungsanleitung
Optionales Zubehör: Tasche, Rackwinkel, Fußschalter
Preis: ca. EUR 999,–
Homepage: www.markbass.it
Vertrieb: www.smile-music.de

... (Weiterlesen im Bass Professor 5/2018, Seite 52)

Bass Talk


  • BASS VERMISST!

    Auf dem Versandweg zum Kunden ist dieser Hot Wire Headless Bass verlorengegangen (in Deutschland). Weiterlesen...  
  • Tony Levin - King Crimson 50
    KING CRIMSON 2019 Celebration: 50 Konzerte weltweit zum 50zigsten Geburtstag.
    Weiterlesen...  

  • Musikmesse + Prolight&Sound:
    2.4.-5.4

    Weiterlesen...

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS

Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung