fbook g   ftwi g

Test: Daredevil Almighty Bass Fuzz

Bass Professor 1/2020, Ausgabe 101. Test: Markbass Strings

Daredevil Almighty Bass Fuzz. Daredevil fertigt seine Pedale in seiner eigenen Manufaktur in Chicago an. Die „Draufgänger“, wie die korrekte Übersetzung des amerikanischen Wortes lautet, auf der anderen Seite des Ozeans legen darauf Wert, bei der Produktion des Fuzz-Pedals selbst Hand angelegt zu haben. Soviel vorab: Freunde findet der Daredevil Almighty Bass Fuzz auf jeden Fall bei Puristen, die keinen Fließbandsound mit ihren Lautsprechern erzeugen wollen. Doch obwohl er nur die drei klassischen Regler Volume, Drive und Tone mitbringt, hat das Gerät diese heilige Dreieinigkeit in sich, die einen kräftigen Ton erzeugt. Im Zeitalter unbegrenzter Einstellungsmöglichkeiten, wo anscheinend mindestens fünf Potentiometer als Mindeststandard auf ein Effektgerät gehören, steckt der allmächtige Bass-Fuzz die Erwartungen hoch.

Technische Details:

Maße: 119 x 94 x 30 mm
Gewicht: 390 g
Strombetrieb: 9V DC, Netzteil optional
Preis: EUR 219,-
www.Daredevilpedals.com


... Weiterlesen im Bass Professor 1/2020, Seite 43

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

[readon url="/index.php/bass-professor/bp-2012/bp42012/saitentest"]-> zum Test[/readon]

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!