fbook g   ftwi g

Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c

Bass Professor 3/2020. Ausgabe 103. Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c

Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c Akustik-Bässe. Wer jemals mit dem Einstieg in die Welt des akustischen Bassklangs geliebäugelt hat, jedoch eine kostenintensive Anschaffung bisher gescheut hat, sollte sich die Akustik-Bässe von Jack & Danny – kurz: J & D – mal genauer ansehen. Denn während viele Akustikbässe von vornherein mit einem zu klein geratenen Klangkörper auf die Reise geschickt werden, hat man bei J & D seine Hausausgaben wohl erledigt. Denn der Klang wird bei einem Akustikbass zunächst über den Body erzeugt – und dieser muss entsprechend groß sein, um vor allem jene tiefen Frequenzen zu transportieren, die man mittels der dicken Saiten reinschickt. Deshalb hat man dem J & D ABG-1c und ABG-5c extra große Jumbo-Bodies verpasst – da haben wir extrem spannende Bässe auf dem Prüfstand!

Bass Professor 3/2020. Ausgabe 103. Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c

Bass Professor 3/2020. Ausgabe 103. Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c

Technische Merkmale:

■ Body: laminierte Fichtendecke
■ Boden und Zargen: laminiertes Mahagoni
■ Hals: Ahorn
■ Griffbrett: Composite mit Dot-Inlays, Side-Dots
■ Stegeinlage: Knochen
■ Tonabnehmersystem: Fishman Presys mit 2-Band-EQ
■ Mechaniken: J & D Druckguss
■ Mensur: Long Scale (34“/864 mm)
■ Finish: Satin


Bass Professor 3/2020. Ausgabe 103. Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c

Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c

sf_ico_s


 
sf_ico_s

 
sf_ico_s


 
sf_ico_s


 
sf_ico_s

 

 

Maße/Daten:

ABG-1c 4-Saiter
Hersteller: Jack & Danny/Music Store Professional
Herstellungsland: China
Modell: ABG-1c 4-Saiter
Mensur: 34“
Halsbreite: Sattel 43,5 mm / 12. Bund 56 mm
Halsdicke: 1. Bund 20,5 mm / 12. Bund 23 mm
Stringspacing: 17,5 mm
Batterie: 9 Volt
Gewicht: 2600 Gramm
Preis: EUR 149,-

ABG-5c 5-Saiter
Hersteller: Jack & Danny/Music Store Professional
Herstellungsland: China
Modell: ABG-5c 5-Saiter
Mensur: 34“
Halsbreite: Sattel 46,2 mm / 12. Bund 63,7 mm
Halsdicke: 1. Bund 21 mm / 12. Bund 23,5 mm
Stringspacing: 17 mm
Batterie: 9 Volt
Gewicht: 2950 Gramm
Preis: EUR 199,-
Lieferumfang:Inbusschlüssel
Deutscher Vertrieb: www.musicstore.de




Bass Professor 3/2020. Ausgabe 103. Test: Jack & Danny ABG-1c und ABG-5c



... weiterlesen im Bass Professor 3/2020, Seite 48

Workshops

Workshop Bass Setups: Rund um den Sattel

WORKSHOP Praxistipp – Bass Setups, Folge 2: Rund um den Sattel. Mike Bolz (rabenberger guitars & basses)

Insbesondere bei älteren Bässen, die viel gespielt werden, kann es passieren, dass sich die Saiten durch Abrieb oder andere äußere Einflüsse so tief in die Sattelkerben eingraben, dass eine oder sogar mehrere Saiten zu tief im Sattel liegen und deshalb scheppern oder gar aufliegen. In diesen Fällen nützt es nicht, die Saitenhöhe an der Bridge oder per Trussrod einstellen zu wollen, man muss den Sattel bearbeiten. Aber auch bei einem anderen Saitensetup (z.B. Low B statt E-Saite bei tieferen Stimmungen) müssen die Sattelkerben entsprechend angepasst werden. Wie das vor sich geht, werden wir uns heute ansehen.

Weiterlesen...

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Bass Museum

bp1_12_bm_sadow_01

Sadowsky Vintage Bass in Coral Salmon Pink. Bass Museum 1/2012

-> Sadowsky Vintage

WORLD WIDE

Bass Professor World Wide


Coming soon!

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain