fbook g   ftwi g

Test: Franz Bass WEGA 5 Fanned Fret Titan Grey

Franz Bass WEGA 5 Fanned Fret Titan Grey

Franz Bass WEGA 5 Fanned Fret Titan Grey. Lang ist es her: In der BASS PROFESSOR-Erstausgabe vom Oktober 1996 testeten wir einen Bass aus kanadischer Fertigung. Es handelte sich um einen Dingwall Voodoo Bass mit einem gefächertem Griffbrett. ...

 

Franz Bass WEGA 5 Fanned Fret Titan Grey. Lang ist es her: In der BASS PROFESSOR-Erstausgabe vom Oktober 1996 testeten wir einen Bass aus kanadischer Fertigung. Es handelte sich um einen Dingwall Voodoo Bass mit einem gefächertem Griffbrett. Wir wussten damals nicht, dass wir – laut Aussage des Herstellers Sheldon Dingwall – weltweit die erste Bass-Zeitschrift waren, die einen Bass mit einer Multi-Scale-Konstruktion vorgestellt hatte. In dieser Tradition versteht sich der Wega 5 String Titan Grey von Franz Bass Guitars, der mit einem fanned fretboard, einem gefächerten Griffbrett, in der Redaktion eintraf.


Franz Bass WEGA 5 Fanned Fret Titan Grey

Technische Merkmale:

■ Schraubhalsbauweise (6-Punkt)
■ Dreiteilige Halskonstruktion aus europäischem Ahorn mit Carbon Fiber Einlagen und Oil/Wax Finish
■ Griffbrett aus wärmebehandeltem Eukalyptusholz und Compound
■ Body aus europäischer Erle, gewichtsreduziert (Chambered)
■ 24 Bünde + Nullbund
■ Multiscale-(Fächer) Bundierung
■ ETS-Bridge Konstruktion (6 Mono Rails)
■ String Spacing 18mm
■ Schaller Mechaniken
■ Glockenklang 3-Band Elektronik
■ Delano Pickups DSlant X5 HE/S-4 Humbucker
■ „Titan Grey Perl Edition“-Finish mit matching Headstock (PUR-Coating)


Maße/Daten:

Hersteller: Franz Bassguitars
Herstellungsland: Deutschland
Modell: Wega 5 String Titan Grey Multiscale
Mensur / Radius: 36,0“ (914mm) - 33,6“ (853mm) / Compoundradius 10“-16“
Halsbreite: Bund 45 mm / Bund 60 mm
Halsdicke: Bund 22,5 mm / Bund 25,0 mm
Stringspacing: Brücke 18,0 mm
Gewicht: 4,08 Kg
Preis: EUR 3.850,-
Lieferumfang: Koffer, Werkzeug, CoA
Homepage: www.franz-bassguitars.de
Vertrieb: Thomann, Burgebrach









... weiterlesen im Bass Professor 1/2022, ...






Bass Talk


  • Bass & More. Ein kleiner
    Auszug aus dem Programm.
    Weiterlesen...  

  • The next REVOLUTION in bass amplification is coming…
    Echt jetzt?
    Schauts euch an, Donnerstag, 30. Juni, 18:00 Uhr.
    Wo?
    Hier:
    YouTube: MARKBASS LIVESTREAM
    Ebenfalls auf Insta und FB auf MARKBASSAMPS
     

  • R.I.P. Ove Bosch
     

  • „Lernt zuerst die Melodie“

    Nachruf auf Gerd Mersch (1951 bis 2021)
    Weiterlesen...  

  • Uli Salm – Basssammelweltrekord!
    Weiterlesen...

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain