fbook g   ftwi g

BassSpecial: London Bass Guitar Show 2017. Huch, gar keine Bässe in diesem Bass Special? Nein, diesmal legen wir den Schwerpunkt auf die Live- Acts der „Bass Guitar Show“ in London, die Anfang März über die Bühne ging. Begleitet wurde die Ausstellung von den Darbietungen einiger höchst bemerkenswerter Bassleute. Daher nutzen wir diese Seiten, um euch ein paar Impressionen aus London vor Augen zu führen. Insgesamt, wie ihr dem Report über die „Bass Guitar Show“ auf Seite 60 entnehmen könnt, sind wir von der Veranstaltung mehr als begeistert und möchten jedem als Herz legen, sich diese jährlich stattfi ndende Show dick in den Kalender einzutragen. 2018 sind wir wieder vor Ort!


Bass Professor 2/2017. BassSpecial: London Bass Guitar Show, Ida Nielsen

IDA NIELSEN „My name is Ida – and I am funky“. Mit sehr viel Freude, aber nicht ohne Wehmut, genossen wir das groovige Spiel der Dame mit dem Hut. Ausgestattet mit einem funkelnden Sandberg Ida Nielsen Signature Bass, entlockte (ehemalige) Bassistin von Prince ihrem Viersaiter funky Licks und sang dazu noch ganz locker. Der Gentleman an ihrer Seite, bekleidet mit einem adretten Schottenrock, ist niemand anderes als Holger Stonjek – der Chef von Sandberg Guitars! Wer es noch nicht weiß: Holger kann richtig gut Bass spielen und hat dies schon mehrfach live bewiesen. Und – hier kommt die Überraschung: Ida Nielsen wird auf dem diesjährigen FEEL THE BASS am 15. Oktober in Mannheim auftreten! Nichts wie hin!!

Bass Professor 2/2017;  BassSpecial: London Bass Guitar Show
Holger Stonjek

Bass Professor 2/2017;  BassSpecial: London Bass Guitar Show 

DAVE ELLEFSON Für Freunde der IG Schwermetall hatte Dave Ellefson – der langjährige Bassist von Megadeth – so einiges zu bieten. Megadeth lieferten sich bekanntlich über Jahrzehnte erbitterte Rivalitäten mit Metallica. Doch das Kriegsbeil ist längst begraben und unterm Strich ist Megadeth eindeutig die „musikalischere“ Band. Wie man einer Heavy-Metal-Band mit einem auf den Punkt gespielten Bass die sichere Basis liefert, davon konnte man sich in der lockeren, aber konzentrierten Clinic von Ellefson ein Bild machen. Mit einem kräftigen Hartke-Stack im Rücken und seinem Signature-Bass auf den Schulter, versetzte er das London Olympia Center ist wohlige Schwingungen. Da konnte man so manches lernen.


Bass Professor 2/2017;  BassSpecial: London Bass Guitar Show


GLEN MATLOCK
Für manche war die Performance von Glen Matlock DER Höhepunkt der London Bass Guitar Show. Doch wer ist Glen Matlock? Es zeigt sich hier ein deutlicher Vorteil der englischen Bass-Szene gegenüber der deutschsprachigen. Denn während man in der deutschen Szene vor allem Erfolge darin sammelt, möglichst virtuos und eff ektheischend zu spielen, zählt im UK off ensichtlich eine grundsolide und einzigartige Basisarbeit umso mehr. Also wer ist Glen Matlock? Bei Glen Matlock handelt es sich um den Original-Bassisten der Sex Pistols. Das ist nämlich nicht Sid Vicious, wie einige annehmen könnten. Glen Matlock war wohl der versierteste Musiker des legendären Punk-Quartetts, der an Welt-Hits wie „God Save Th e Queen“ oder „Anarchy in the UK“ maßgeblich beteiligt war. Welcher deutsche Bassist kann sich rühmen, einen echten Welthit geschrieben zu haben? Umso mehr tobte der Saal, als Glen Matlock, unterstützt durch eine Session-Band an der Gitarre und am Schlagzeug, die Gassenhauser der Punk-Revolutionäre zu besten gab. Sein Besteck ist denkbar einfach: eine monströse Fender Bass-Anlage und ein (alter) Fender Precision Bass – damit lässt sich die Welt rocken!


Bass Professor 2/2017;  BassSpecial: London Bass Guitar Show


STU HAMM
Extra aus den USA angereist war der legendäre Stu Hamm, der auf einem Warwick zeigte, was man damit alles anstellen kann. Vor allem seine berühmtberüchtigten Polka-Einlagen hört man immer wieder gern!






 ... (Bass Professor 2/2017, Seite 8)
 

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!