fbook g   ftwi g

Bass Professor 3/2015 Nr.80

Wie ihr in dieser Ausgabe lesen könnt, waren wir für euch auf der Musikmesse in Frankfurt wieder recht aktiv. Die Messe ist etwas kleiner geworden, im Gegenzug allerdings nicht weniger anstrengend und doch aufregend zugleich. Ab Seite 68 wartet auf euch der nach wie vor größte Report über alle relevanten News im Reich der tiefen Töne.

In diesem BASS PROFESSOR findet ihr leider keinen Workshop von Eric Kisser. Seine erfolgreiche Workshop-Serie „Rock im Schloss“ ließ ihm diesmal keine Zeit für den “Tatort Bass”, er steigt zum nächsten Heft wieder ein.

Wir möchten uns bei der Gelegenheit für die verspätete Auslieferung der letzten Ausgabe entschuldigen. Wie ihr euch vorstellen könnt, arbeiten wir bei jeder neuen Heftfolge mit Feuereifer und sehr viel Hingabe, um euch ein hochwertiges Heft zu liefern. Wir bitten dafür um Verständnis, sollte es zu Verzögerungen bei der Erscheinungsweise kommen.

Ein besonderes Hallo geht noch an alle Leserinnen und Leser aus Österreich und der Schweiz! Habt ihr besondere Wünsche an die Redaktion was das Vorstellen hiesiger Bassleute betrifft? Wir erwarten gern eure Vorschläge! Schreibt uns eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier noch gute Nachrichten: in diesem BASS PROFESSOR findet ihr wieder CD-Reviews!

Und gleich noch eine gute Nachricht: FENDER kommen zu FEEL THE BASS! Den 11. Oktober solltet ihr euch im Kalender rot anstreichen, wir feiern in Mannheim an der Popakademie wieder eine basslastige Party!

Bässte Grüße, euer BASS PROFESSOR Team

Weiterlesen...

Test: SANDBERG California VM 5



SANDBERG California VM 5. Kaum ein anderer europäischer Hersteller dürfte bisher mit eigenen Varianten der beiden beliebtesten Bassklassiker aus den USA soviel Erfolg gehabt haben wie Sandberg. Zwar wurde bei Tonabnehmern und Hardware immer schon Wert auf eigenständige Optik gelegt, doch das gesamte Erscheinungsbild konnte seine Herkunft kaum verleugnen. Für ein Unternehmen, das mit dem Bau von Edelbässen begonnen hat, ist dies auf Dauer nicht gerade befriedigend. Daher wurden die California- und Electra- Serien einem deutlichen Facelifting unterzogen und pünktlich zur Musikmesse der Öffentlichkeit vorgestellt. (Bass Professor 3/2015, Ausgabe 80, Seite 52)

Weiterlesen...

Story: Mohini Dey



Mit gerade mal 18 Jahren kann die in Mumbai/ Indien lebende Ausnahmebassistin Mohini Dey eine beeindruckende Laufbahn vorweisen. Durch ihr ausgereiftes und virtuoses Spiel hat sie sich in der Szene schnell einen Namen gemacht und stand bereits mit Größen wie Mike Stern, Zakir Hussain, Ranjit Barot (u. a. John McLaughlins 4th Dimension Band, Drummer, Filmkomponist und Produzent), Louiz und George Banks, U. Rajesh und V. Selvaganesh auf der Bühne.

Weiterlesen...

Musikmesse Frankfurt 2015



Die Musikmesse 2015 ist verklungen. Sie war wieder laut und lustig, dafür anders als in den Jahren zuvor. Kaum verhehlen ließ sich ein deutlicher Ausstellerschwund, allen voran fehlte der mächtige und raumgreifende Stand von Fender, der stets ein Publikumsmagnet war. Aber auch andere wichtige Namen für die Bass- Szene wie Ashdown oder Jens Ritter, dessen Auftragsbücher übrigens bis Ende 2016 prall gefüllt sind, waren leider in Frankfurt nicht anzutreffen. Für die Branche gewinnt offensichtlich die amerikanische Musikmesse, die NAMM in Anaheim, an weiterer Bedeutung.

Weiterlesen...

Story: Dieter Ilg



Nachdem sich Dieter Ilg auf seinem letzten Album mit „Parsifal“ der Musik von Richard Wagner widmete, handelt sein neuestes Album vom einstigen „Superstar der Musikmetropole in Wien“: Ludwig van Beethoven. Der 1770 in Bonn geborene Beethoven wurde zuerst bekannt als Pianist, insbesondere aufgrund seiner großen Leidenschaft für das Improvisieren am Klavier. ...

Weiterlesen...

BassMuseum: Sadowsky Vintage Hugh McDonald

Test: MARLEAUX Contra 5



MARLEAUX Contra 5
Die Idee für dieses ungewöhnliche Instrument geht auf den Wunsch des bekannten Hamburger Bassisten Jürgen Attig zurück, der für seine Vision eines Siebensaiter-Basses eine Art Jazzgitarre im Sinn hatte. In Zusammenarbeit mit Gerald Marleaux entwickelte sich daraus zunächst ein auf Bassgitarrengröße geschrumpfter Kontrabass. Bei der praktischen Umsetzung lief es dann auf ein Hybridinstrument hinaus: die eine Hälfte in Geigenbauart und die andere Hälfte im bewährten Marleaux-Stil. (Bass Professor 3/2015, Ausgabe 80, Seite 36)


Weiterlesen...

Story: Kim Clarke. "The funkiest Woman On The Planet"

Kim Clarke / ©2015kmgdesign.de
Bassistin von Defunkt aus New York, der Band von Joseph Bowie, die seit sage und schreibe 37 Jahren in verschiedenen Besetzungen existiert und unermüdlich auf den Bühnen der Welt steht. Ich erinnere mich an „Thermonuclear Sweat“, meine LP von 1982.

Weiterlesen...

Story: "The Snow Owl" Juan García-Herreros



Der kolumbianische Virtuose ist in vielen musikalischen Genres zu Hause und zählt zu den Besten weltweit. Gerade erst wurde der Wahl-Österreicher mit seinem neuen Album „Normas“ als erster Bassist überhaupt mit dem LatinGRAMMY ausgezeichnet. Die Kollegen vom „Bass Musician Magazine“ zählen sein Debüt-Album „The Art of Contrabass Guitar“ zu einem der einundzwanzig einflussreichsten Latin Jazz-Alben unserer Zeit.

Weiterlesen...

Story: Wyzard (Mothers Finest)



„Wyzard“ (Wizard in der korrekten Schreibweise, anfangs trat er als Wizzard auf) bedeutet im Englischen „Zauberer“ oder auch „Hexenmeister“. Und ein Zauberer am Bass ist Wyzard, der mit bürgerlichem Namen Jerry Seay heißt, ganz ohne Zweifel! Seit 1970 ist der Hüne Mitglied der Funk-Rock-Formation Mother’s Finest und steht neben dem Sänger-Pärchen Joyce Kennedy und Glenn Murdock im Mittelpunkt der Band, die auch 45 Jahre (!) nach ihrer Gründung abrockt, als wären sie frisch aus der Taufe gestiegen.

Weiterlesen...

Test: GLOCKENKLANG Uno Rock Art 1x15"



Neben den Highend-Produkten aus der „Bass Line“-Serie bietet Glockenklang auch die etwas günstigere „Bassware“-Linie an. Qualitativ sind die Verstärker und Boxen gleichwertig – bei der Lautsprecher bestückung hat man dem HiFi-Gedanken aber nicht oberste Priorität eingeräumt und stattdessen Speaker mit etwas mehr Charakter verbaut. ...

Weiterlesen...

Test: FENDER Dee Dee Ramone P Bass



FENDER Dee Dee Ramone Precision Bass
Der Punk-Bass beginnt mit Douglas „Dee Dee Ramone“ Colvin (1951 – 2002). So steht es zumindest in dem sehr liebevoll gestaltetem Dokumentationsbüchlein, das dem brandneuen Fender Dee Dee Ramone Precision Bass beiliegt. Grund genug für Fender, dieser Punkikone posthum noch ein Denkmal zu setzen: „One, two, three, four!“. ... (Siehe Test BP3/2015, S.42)

Weiterlesen...

Bass Talk


  • 5. bis 8. April 2017 Mittwoch bis Samstag, 10 bis 18 Uhr Westgelände der Messe Frankfurt
    Prolight + Sound: 4. bis 7. April 2017  

  • Stanley Clarke, Montag, 7.11.2016, Leverkusener Jazztage. 18:30 Uhr
    Der vierfache Grammy-Preisträger Stanley Clarke gilt mit seiner über 40-jährigen Karriere als unbestrittene „lebende Legende“ und als zentraler Akteur der amerikanischen Musikkultur. Weiterlesen...  
  • HATTLER Live 2016
    HATTLER:
    Wir feiern übrigens 10 jahre stabile live besetzung - und das nicht nur mit bewährtem material, sondern auch mit neuen songs (von unserem brandneuen „warhol holdays“ album).

    Weiterlesen...

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

HANDS



Bass Special: HANDS

„100 Bilder sollen es werden“, sagte sich der Fotograf und Musiker Marc Mennigmann im August 2014. „Und präsentieren werde ich die Aufnahmen in Ausstellungen und in einem Buch.“ ...

HANDS

FAQ

  • 1. Teil: Einstellen des Halswinkels +

    Willkommen zur neuen Rubrik zum Thema „Bass Service“. Die Rubrik soll euch bei Einstellarbeiten aller Art am E-Bass helfen. Nach Read More
  • 2. Teil: Halseinstellung +

    In der ersten Folge dieser Reihe (BP 1/2010) haben wir euch Tipps gegeben, wie man den Hals in die ideale Read More
  • 3. Teil: Einstellen der Brücke +

    Willkommen zur dritten Folge unseres Workshops auf dem Weg zum perfekt eingestellten Bass. In der ersten Folge haben wir dir Read More
  • 4. Teil: Saiten aufziehen +

    Früher oder später erwischt es uns alle einmal – es sei denn, man baut ganz im Geiste von St. James Jamerson Read More
  • 5. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Wer die Reihe „Mein Bass und ich“ von Anfang an mitverfolgt hat, weiß nun, wie sein Bass mechanisch funktioniert und Read More
  • 6. Teil: Tonabnehmer-Special +

    Neben einer Veränderung der Humbucker-Verschaltung (für die man natürlich mit einem Lötkolben umgehen können sollte), lässt sich an einem Pickup Read More
  • Mein Bass & Ich: Soundfiles +

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version Read More
  • 1