fbook g   ftwi g

Bass Professor Aboschein

Generated with MOOJ Proforms Version 1.3
* Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Vorname: *
Name: *
Straße: *
PLZ, Ort: *
Land: *
eMail: *
Telefon: (für eventl. Rückfragen) *
Datum: *
Ich wohne in Deutschland (Jahrespreis: 29,50 Euro) *
Auslandsabo (35,00 Euro) *
Wünsche an den Bass Professor:


Kleingedrucktes:


Lieferbeginn: aus organisatorischen Gründen, beginnt das Abo nicht mit der aktuellen Ausgabe, sondern erst mit dem Folgeheft. Wir bitten um Verständnis.
Service: Abonnenten erhalten das Heft grundsätzlich ein paar Tage früher als der Zeitschriftenhandel. Jede Ausgabe wird grundsätzlich im praktischen Schutzumschlag geliefert. So wird garantiert, dass das Heft eselsohrfrei ankommt.
Bezahlung: per Rechnung. Bei der Erstbelieferung legen wir die Aborechnung dabei. Diese bitte begleichen. Zahlungen per paypal oder Kreditkarte können wir zurzeit noch nicht bewerkstelligen.
Klassische Geschenkabos sind aus technischen Gründen nicht durchführbar. Es besteht jedoch die Möglichkeit des Direktabos auf den Namen des Beschenken, der die Rechnung dezent weiterleitet. Der Preis ist eh auf der Zeitschrift vermerkt. Diese Art Geschenkabo begrenzen wir auf ein Jahr. Der Empfänger kann das Geschenkabo – bei Interesse – gern in ein „normales“ Abo verwandeln.
Umzug: Bei Umzug bitten wir um die neue Adresse per Mail. Ein Nachsendeantrag bei der Post ist zwecklos, da die Post Presseerzeugnisse nicht nachsendet. Leider können wir in einem solchen Fall keinen Ersatz leisten.
Kündigung: Kündigungen akzeptieren wir nur schweren Herzens. Dann bitte per Mail an: info@bassprofessor.de Bereits gezahlte Beträge können nicht zurückgezahlt werden.
Auslandsabos können aufgrund der zum Teil hohen Bankgebühren gern in bar beglichen werden.

bphimself


Vielen Dank fürs Abo und bässte Grüße vom Bass Professor!

 

 

(P.S., ach ja noch was, I-Pad oder I-Phone Nutzer tippen bitte einmal kurz auf die 'Captcha-Stelle' und müßen dann allerdings wieder herunter scrollen! Das funktioniert dann auch.)

Proforms
Reload

Workshops

Workshop Bass Setups: Rund um den Sattel

WORKSHOP Praxistipp – Bass Setups, Folge 2: Rund um den Sattel. Mike Bolz (rabenberger guitars & basses)

Insbesondere bei älteren Bässen, die viel gespielt werden, kann es passieren, dass sich die Saiten durch Abrieb oder andere äußere Einflüsse so tief in die Sattelkerben eingraben, dass eine oder sogar mehrere Saiten zu tief im Sattel liegen und deshalb scheppern oder gar aufliegen. In diesen Fällen nützt es nicht, die Saitenhöhe an der Bridge oder per Trussrod einstellen zu wollen, man muss den Sattel bearbeiten. Aber auch bei einem anderen Saitensetup (z.B. Low B statt E-Saite bei tieferen Stimmungen) müssen die Sattelkerben entsprechend angepasst werden. Wie das vor sich geht, werden wir uns heute ansehen.

Weiterlesen...

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

WORLD WIDE

Bass Professor World Wide


Coming soon!

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test

Bassisten


Aus dem Leben eines Studiobassisten! Folge 17. Für viele Bassisten war und ist der Beruf des Studiobassisten ein Traumjob. Doch leider werden Studiobassisten immer weniger gebucht, und das liegt nicht nur an der digitalen Studiotechnik. In der Serie „Aus dem Leben eines Studiobassisten“ erzählen Bassheroes kurze Anekdoten aus ihrem Alltag im Tonstudio.
-> Achim Rafain

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!