fbook g   ftwi g

Test: NATURE-SHOCK Fullrange Fünfsaiter

Nach unserem letzten Test, in dem uns ein „schockiger“, in weißem Lackkleid gehaltener Metalbass präsentiert wurde, erreichte uns nun ein Fretless aus dem Hause Nature-Shock, bei dem die Betonung angesichts der geölten Holz oberfläche eher auf „Nature“ liegt. ... (Siehe Test BP1/2013, S.50. Karsten Fernau)

Weiterlesen: Test: NATURE-SHOCK Fullrange Fünfsaiter

Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Test: DUESENBERG D-Bass

Als Liebhaber alter Bässe haben es natürlich Bass-Frischlinge besonders schwer, mein Spielerherz zu erobern. Bei diesem Duesenberg D-Bass war der Fall innerhalb von Sekunden klar – was für ein wunderschönes Instrument! Diese Formschönheit mit seinem dezenten Korpus-Binding und diese konturierte Bodyoberfläche haben es mir sofort angetan. Den Startschuss für meine Zuneigung bildete ein Videoabend mit einer Blu-Ray Disc von Herbert Grönemeyers Open Air-Auftritt während seiner „Schiffsverkehr“-Tour in Leipzig. ... (Siehe Test BP1/2013, S.50. Bass Hunter)
 
{rokbox album=|duesenbergd| title=| DUESENBERG D-Bass :: | }images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_duesenberg_d_bass/gallery/*{/rokbox}
 

Soundfiles:

sf_ico_s Mitten Poti auf Mitte, Höhen voll auf {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_duesenberg_d_bass/audio/bp1_13_te_duesenberg_d_bass_mitten_poti_auf_mitte_und_hoehen_voll_auf.mp3{/audio}
sf_ico_s Mitten Poti ganz rechts, Höhen halb auf {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_duesenberg_d_bass/audio/bp1_13_te_duesenberg_d_bass_mitten_poti_ganz_rechts_hoehen_halb_auf.mp3{/audio}
sf_ico_s Mitten Poti linke Stellung, Höhen halb auf {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_duesenberg_d_bass/audio/bp1_13_te_duesenberg_d_bass_mitten_poti_linke_stellung_hoehen_halb_auf.mp3{/audio}
sf_ico_s Duesenberg Slap Sound {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_duesenberg_d_bass/audio/bp1_13_te_duesenberg_d_bass_slap_sound.mp3{/audio}
saveAudiofiles (.zip) 2,08Mb  

 

Technische Merkmale

■ Schraubhalsbauweise
■ American Hardrock Maple / Ahornhals
■ Indian Rosewood-Griffbrett
■ 22 Jumbo Frets (2,8 x 1 mm)
■ 12" Fingerboard-Radius
■ Dual Action Trussrod
■ Erlebody
■ Nickel-Hardware
■ Duesenberg 3-Weg-Brücke
■ Duesenberg Deluxe-Mechaniken
■ Duesenberg Toaster-Humbucker
■ Volumenregler
■ Mid Shape Control-Regler
■ passive Tonblende
■ Korpuslackierung: Sonoma Red

Maße / Daten

Hersteller: Duesenberg / Deutschland
Modell: D-Bass
Mensur: 868 mm
Halsbreite: Sattel 42 mm / 12. Bund 57 mm
Halsdicke: 1. Bund 21 mm / 12. Bund 22 mm
Stringspacing: Sattel 9,5 mm / Steg 17 mm
Spulenabstand: von Brücke 85/123 mm
Gewicht: 4,15 kg
Preis: ca. EUR 1.650,–
Homepage: www.duesenberg.de
Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Test: SANDBERG California VM 5-String Supreme

Bass Professor 1/2013: Test: SANDBERG California VM 5-String Supreme
Aufgrund des ungebrochen großen Erfolges der California-Bässe ist es nicht verwunderlich, dass Sandberg inzwischen eine beachtliche Palette an Modellvariationen anbietet. Mit zwölf verschiedenen Ausführungen, die größtenteils auch noch als Fünfsaiter und in verschiedenen Aging-Graden angeboten werden, dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Wir haben einen VM Supreme bekommen, der aufgrund der Farbgebung und der Pickup-Ausstattung den niveauvollen Rocker ansprechen dürfte. ... (Siehe Test BP1/2013, S.32. Karsten Fernau).

Weiterlesen: Test: SANDBERG California VM 5-String Supreme

Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Test: LTD Signature Frank Bello FB - 4

BP 1/2013 Test: LTD Signature Frank Bello FB - 4
Der Bassist der New Yorker Thrash-Metal-Legende Anthrax, Frank Bello, hat vom ESP Guitars zwei Signature-Modelle auf den Leib geschneidert bekommen. Da gibt es zum einen den ESP Frank Bello Bass, ein in Japan gefertigtes Instrument, und zum anderen unseren Testbass, den LTD FB-4, welcher in Korea gebaut wird. ... (Siehe Test BP1/2013, S.28. Christoph Herder).
 
{rokbox album=|ltdfrankbello4| title=|LTD Signature Frank Bello FB - 4 :: | }images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_ltd_fb4/gallery/*{/rokbox}
 

Soundfiles:

sf_ico_s both pu {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_ltd_fb4/audio/bp1_13_te_ltd_fb4_both.mp3{/audio}
sf_ico_s both pu plek {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_ltd_fb4/audio/bp1_13_te_ltd_fb4_both_plek.mp3{/audio}
sf_ico_s bridge pu {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_ltd_fb4/audio/bp1_13_te_ltd_fb4_bridge.mp3{/audio}
sf_ico_s neck pu {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_te_ltd_fb4/audio/bp1_13_te_ltd_fb4_neck.mp3{/audio}
saveAudiofiles (.zip) 1,17MbKb  

 

Technische Merkmale

■ geschraubter Ahornhals
■ Ebenholzbrett mit Block-Inlays und Binding
■ 21 Bünde
■ Kunststoffsattel
■ Erlekorpus
■ anodisiertes Aluminium-Schlagbrett
■ verchromte Hardware
■ Gotoh 201B4 Brücke
■ ESP Mechaniken
■ Tellerförmige Endpins
■ EMG JX & EMG PX Tonabnehmer
■ aktive Elektronik
■ Lautstärkeregler, Tonabnehmerblende, Tonblende
■ mattschwarze Lackierung (black satin)

Maße / Daten

Hersteller: ESP Guitars
Herstellungsland: Korea
Modell: LTD FB-4
Mensur: 864 mm
Halsbreite: Sattel 42 mm / 12. Bund 56 mm
Halsdicke 1. Bund 20 mm / 12. Bund 22 mm
Stringspacing: Sattel 10,5 mm / Steg 19 mm
Batterie: 9 V
Gewicht: 4,4 kg
Preis: ca. EUR 1.307,81
Homepage: www.espguitars.com
Vertrieb: www.soundservice.de
Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Test: JOZSI LAK Selma Special Edition

Dass ein Instrument nicht immer aus der reinen Umsetzung eines fertigen Konzeptes entstehen muss – das wollte uns Jozsi Lak einmal zeigen, als er uns diese Special Edition seines Selma- Basses zum Testen schickte. Der Ursprung dieses Instrumentes geht dabei auf ein Stück Bubinga zurück, welches Lak beim Holzhändler entdeckte. Aufgrund der Größe sollten aus dem attraktiven Holzstück ursprünglich eigentlich Kopfplatten entstehen. Doch es kam anders... ... (Siehe Test BP1/2013, S.46. Karsten Fernau)

Weiterlesen: Test: JOZSI LAK Selma Special Edition

Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Test: IBANEZ GWB35

Bass Professor 1/2013, Test: IBANEZ GWB35
Der Fretless-Chef und Hobby-Mountainbiker Gary Willis ist ja schon lange im Ibanez-Artist-Roster zuhause. Sein Signature-Modell, den Ibanez GWB1005, hat er seitdem auf den verschiedensten Bühnen dieser Welt gespielt. Für den preisgünstigeren Einstieg ins Thema fretless à la Willis gibt es mit dem Ibanez GWB35 eine etwas abgespeckte Version, die wir hier detailliert vorstellen möchten. ... (Siehe Test BP1/2013, S.42. Christoph Herder).

Weiterlesen: Test: IBANEZ GWB35

Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Test: BOGART Sport IV Fretless

Bass Professor 1/2013, Test: BOGART Sport IV Fretless
In der Produktpalette der innovationsfreudigen Company SKC Bogart gibt es drei Bassmodelle: das absolute Flaggschiff, den New Bogart, den wir bereits 2011 vorstellen durften, den Bogart Blackstone und schließlich den Bogart Sport. Dieser liegt uns jetzt in einer bundlosen Ausführung mit ungewöhnlichem Finish zum Test vor. ... (Siehe Test BP1/2013, S.24. Christoph Herder).

Weiterlesen: Test: BOGART Sport IV Fretless

Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Exquisit & Edel: C.B. Eller Design Universal Talent

„The Bass you wear!“ – so der Slogan der kleinen Manufaktur von Christoph Benjamin Eller aus Scheidegg am Bodensee. Der gelernte Industriedesigner hat es sich zur Aufgabe gemacht Instrumente zu entwickeln, die so perfekt am Körper liegen wie ein Lieblingskleidungsstück des Spielers. Viele Monate an Entwicklungszeit flossen in unseren Testbass, einen fünfsaitigen Fretless namens Universal Talent (UT), und das Ergebnis darf man getrost als atemberaubend bezeichnen. Dass Christoph Eller aber auch in einigen anderen Punkten gänzlich unausgetretene Wege beschreitet, machte uns hellhörig – Gründe genug also für ein Feature in unserer „Exquisit & edel“-Rubrik... ... (Siehe BP1/2013, S.70. Lars Lehmann)
 
{rokbox album=|cbellerdesign| title=| Exquisit & Edel: C.B. Eller Design Universal Talent :: | }images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_ee_cbheller_universal_talent/gallery/*{/rokbox}
 

Soundfiles:

sf_ico_s neck pu {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_ee_cbheller_universal_talent/audio/bp1_13_te_cbeller_universal_talent_halspickup.mp3{/audio}
sf_ico_s bridge plek {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_ee_cbheller_universal_talent/audio/bp1_13_te_cbeller_universal_talent_stegpickup.mp3{/audio}
sf_ico_s both pu {audio}images/M_images/bp_magazin/2013_01/bp1_13_ee_cbheller_universal_talent/audio/bp1_13_ws_te_cbeller_universal_talent_beide_pus.mp3{/audio}
saveAudiofiles (.zip) 550Kb  

 

Hauptkategorie: Bass Professor Soundfiles

Bass Talk


  • Popimpulstag des Popularmusikverbands Bayern e.V.: Samstag den 07. März 2020
    Weiterlesen...  
  • Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Warwick GmbH wird exklusiver Lizenznehmer für Sadowsky Guitars Ltd.
    Weiterlesen...  
  • Guitar Summit 2019

    Guitar Summit:
    27. – 29. September 2019
    Weiterlesen...

Saiten-Test

Bass Professor Saitentest

Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

[readon url="/index.php/bass-professor/bp-2012/bp42012/saitentest"]-> zum Test[/readon]

Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!